Faq´s

Häufige Fragen

Line separator

Im Vorfeld einer Waxing/Epilation- oder Kosmetikbehandlung hast Du vielleicht einige Fragen?

Einige davon findest Du nachfolgend beantwortet. Ansonsten stehe ich Dir gerne persönlich zur Verfügung und freue mich auf Deinen Kontakt

 
??

Können meine Haare zu kurz sein? Ab welcher Haarlänge ist Waxing möglich?

Die kürzesten Haare müssen zum Sugaring/Waxing mindestens 5 mm lang sein, was in etwa 14-21 Tage (je nach Haarwuchs) ohne Rasur entspricht.

??

Warum ist waxing besser für mich als eine Rasur?

Waxing bedeutet Lebensqualität: Kein tägliches Rasieren mehr, keine harten Stoppeln, kein juckendes nachwachsen oder Rasierbrand. Durch regelmässiges Waxing schwächst du die Haarwurzeln, sodass die Haare viel weicher und zum Teil auch gar nicht mehr nachwachsen.  Die Epilation (Waxing oder Sugaring) bietet Dir somit diverse Vorteile gegenüber der Rasur. Länger anhaltende Glätte der Haut (normalerweise rund vier Wochen) führt längerfristig zu weniger und feineren Haaren. Keine störenden und stechenden Haarstoppel beim Nachwachsen!

??

Honigwachs oder Zuckerpaste?

Ich arbeite mit zwei verschiedenen Techniken, bei denen ich über langjährige Erfahrung verfüge. Je nach Empfindlichkeit und Körperstelle können wir gemeinsam die richtige Anwendung für Dich finden.

??

Eingewachsene Haare. Kann regelmäßiges Waxing hier helfen?

Regelmässige Epilation fördert die Neustrukturierung der Haarfolikel und Öffnung der Poren. Auf einer gut durchfeuchteten und feinen Hautschicht wachsen neue Haare nämlich gerade und natürlich aus den Poren heraus. Dadurch werden Entzündungen verhindert. 

??

Worauf muss ich nach einer Waxing Behandlung achten?

Unmittelbar nach dem Waxing oder Sugaring ist die Haut noch gereizt. Daher sollten Sie bis zu 24 Stunden nach der Behandlung darauf achten, Ihre Haut nicht der Sonne auszusetzen, nicht ins Solarium zu gehen und wegen des Chlorwassers kein Schwimmbad aufzusuchen. Darüber hinaus sollte 24 Stunden nach der Behandlung generell auf einigen Sport verzichtet werden

??

Welche Produkte soll ich nach dem Waxing verwenden?

Bitte verwenden Sie unmittelbar nach der Enthaarung keine chemischen bzw. mit Alkohol aufbereiteten Pflegeprodukte. Beim Achsel-Waxing bzw. -Sugaring sollten Sie keinen Deodorant mit Alkoholzusatz benutzen. Um die frisch enthaarte Haut zu beruhigen, eignet sich das kühlende und feuchtigkeitsspendende Produkte ( zb Babycreme oder hochwertiges Ölen, Aloe Vera, etc

??

Ich schaffe es nicht zu meinem Termin. Wie sind die Stornobedingungen?

Sollte es einmal vorkommen, dass Du einen Termin nicht wahrnehmen kannst und diesen absagen möchtest, teile mir dies unbedingt vorher mit. Gerne telefonisch oder schriftlich per WhatsApp oder SMS! Die Stornofrist beträgt 24 Stunden. 

??

Wie oft  soll ich...

Wie lange man das glatte Hautgefühl genießen kann und wie schnell die lästigen Härchen wieder nachwachsen, ist bei jedem unterschiedlich und individuell. Beim einen wachsen die Haare schneller nach, beim anderen dauert es mitunter länger als drei Wochen, ehe das Haarwachstum wieder einsetzt. Im Normalfall sollte das Waxing oder Sugaring alle vier Wochen wiederholt werden, sofern man regelmäßig zur  Haarentfernung geht.
Mit Zunahme der einzelnen Behandlungen nehmen die Haardichte und das Haarwachstum zwar ab und die Härchen wachsen viel weicher nach, dennoch wird das Haarwachstum nie vollends eingestellt 

??

Kann ich auch während der Schwangerschaft zum Waxing gehen?

Waxing oder Sugaring sind bis kurz vor der Geburt möglich. Viele schwangere Frauen lassen sich bei mir behandeln und besonders mit Hinblick auf die bevorstehende Geburt an den Beinen und im Intimbereich enthaaren. Dies ist kein Problem, auch nicht unmittelbar vor dem Geburtstermin. Die Behandlung erfolgt ausschließlich außerhalb des Körpers. Dem Kind kann also nichts passieren. Meistens wird der Intimbereich sowieso kurz vor der Entbindung im Krankenhaus von den Krankenschwestern oder Hebammen enthaart. Durch eine professionelle Haarentfernung beugst Du dem vor und bist bestens für die bevorstehende Geburt gewappnet. Für Schwangere mit Hautproblemen oder Allergien ist Sugaring die beste Option, da es etwas hautverträglicher als das Waxing ist